Kontakt   Newsletter    +49(0)89-610991-0
Reise-Blog
arrow_tired
01-egypt-reiseblog

Daniela von Mengden
travelinspector
Reisedaten
ReisezielÄgypten
AnreiseFlugzeug
Reiseart Kreuzfahrten

Ägypten Nilkreuzfahrt

Eine Flusskreuzfahrt ist eine äußerst reizvolle und bequeme Art und Weise, die kulturellen Attraktionen und „Land und Leute“ Ägyptens kennenzulernen. Meist dauern die Rundreisen sieben Tage und verlaufen zwischen Luxor und Assuan. Anschließend bietet sich ein Verlängerungsaufenthalt am Roten Meer an. Die Bordeinrichtungen eines Schiffes bestehen in der Regel aus Restaurant, Bar, Geschäften, und kleinem Pool. Hochwertige Schiffe bieten zum Teil auch Friseur, Fitnessraum und eine Diskothek.

Die am Ostufer gelegene Stadt Luxor war während des Mittleren Reiches als Hauptstadt Ägyptens gegründet worden und hieß im Altertum Theben. Luxor ist heute Tourismuszentrum mit zahlreichen Restaurants, Geschäften, Basarviertel und Hotels. Im heutigen Stadtzentrum liegt der Luxor-Tempel mit dem imposanten Haupteingang, drei kolossalen Statuen des Pharaos und einem Obelisken. Verbunden wurde der Tempel mit dem nördlichen Karnak-Tempel durch eine von Sphingenfiguren gesäumte Allee. In der riesigen Tempelanlage finden abends regelmäßig Sound-and-Light-Shows statt. Zwischen den beiden beeindruckenden Tempeln liegt das Luxor-Museum, das unter anderem Grabbeigaben Tut-ench-Amuns birgt.

Das Westufer Theben erreicht man per Fähre. Zu besichtigen gibt es hier die beiden Memnonkolosse, die man auf die Fahrt in die Totenstadt passiert.

Im Tal der Könige wurden über 60 Könige in Felsen eingehauene, kunstvoll bemalte Gräber bestattet. Die Grabschätze, unter anderem die Goldene Totenmaske des berühmten Tut-ench-Amuns, können im Ägyptischen Museum in Kairo bestaunt werden. Zudem befinden sich in der Gegend einige Tempel, wie die Totentempel der Deir al Bahri, der Pharaonin Hatshepsut und das Ramesseum, in denen der eigentliche Totenkult stattfand.

Südwestlich liegt das Tal der Königinnen mit fast 80 Gräbern verstorbener Königinnen und Prinzen. Besonders sehenswert ist das Grab der Nefertari, Gemahlin Ramses II.

In Esna, Zentrum des koptischen Glaubens, steht der gut erhaltene Chnum-Tempel. Da er während der Zeit der Ptolemäer und Römer entstand, gilt er als jüngster der altägyptischen Tempelbauten. Im nördlich gelegenen Edfu lässt sich ein, ebenfalls unter den Ptolemäern angelegter Tempel besichtigen.

Die folgende Station ist das rege Markt- und Handelszentrum Kom Ombo. Neben dem griechisch-römischen Doppeltempel, der dem Sonnengott Horus und dem Krokodilgott Sobek geweiht ist, befindet sich hier die Hathor-Kapelle mit mehreren Krokodil-Mumien.

Die Endstation der Nilkreuzfahrt Aussuan gilt als schöner, traditionsreicher Kurort für die Winterzeit. Hier gibt es eine lebhafte Corniche mit Restaurants, Hotels und Basarstraßen. Ein kleiner Ptolemäertempel, das Nubische Museum und das traditionsreiche Old Cataract Hotel, Schauplatz von Agatha Christies „Tod auf dem Nil“, konzentrieren sich auf das Stadtzentrum. Vorgelagert sind die Insel Elephantine mit alten Heiligtümern, das Assuan-Museum und nubischen Dörfern und die Kitchener-Insel mit einem üppigen botanischen Garten. Am Westufer werden Besichtigungen des Mausoleums des Aga-Khans, des koptischen Klosters und der Felsengräber, oft im Rahmen eines Kamelritts, unternommen.

In der Umgebung von Assuan kann man die Steinbrüche sehen, aus denen der Granit für den Bau der altägyptischen Tempel verwendet wurde. Die gewaltigen Dämme des Assuan-Staudamms und des Assuan-Hochdamms bilden eines der größten künstlich angelegten Seen der Welt, den Nasser-Stausee, und sind einen Besuch wert.

Ab Assuan werden per Bus oder per Flugzeug Ausflüge nach Abu Simbel, einen Felstempel, der zu den berühmtesten und bedeutendsten Zeugnissen der ägyptischen Hochkultur gehört, angeboten.

  • : Nilkreuzfahrt
  • : EG
  • : Flugzeug

Bilder

Weitere Reiseberichte

Studienreise Nepal

Kathmandu Tal & Himalaya

Nepal – ein Land am Fuße des Himalayas. Nach dem[…..]

Vietnam - der Norden

Hanoi und die Halong Bucht

Mit China Airlines fliegen wir über Taipeh nach Hanoi. Nachdem[…..]

China

Metropolen & Yangtze

Meine Seminarreise nach China führte mich nach Shanghai, zum Yangtze[…..]

Vietnam - der Süden

Saigon und das Mekong Delta

Die letzten Tage unserer Reise verbringen wir in Saigon, dem[…..]

Mauritius

Trauminsel im Indischen Ozean

Mit Condor nonstop nach Mauritius fliegt man am Besten Premium[…..]

Zentralvietnam

Danang und Hoi An

Mit Vietnam Airlines fliegen wir von Hanoi nach Da Nang.[…..]

Malaysia

Stopover in Kuala Lumpur

Kuala Lumpur – ein Shoppingparadies! Wir übernachten im 6*Hotel Grand[…..]

Ägypten

Nilkreuzfahrt

Eine Flusskreuzfahrt ist eine äußerst reizvolle und bequeme Art und[…..]

Rhodos

Griechische Insel

Rhodos gehört zur Inselgruppe Dodekanes, die aus zwölf Inseln, darunter[…..]

New York

Die Stadt, die niemals schläft

New York gilt als künstlerisches und kulturelles Zentrum der amerikanischen[…..]

Thailand

Das Land des Lächelns

Ein faszinierendes Reiseziel mit prachtvollen Tempelanlagen, exotischer Natur und atemberaubenden[…..]

Rom

Die ewige Stadt und die Region

Ideale Reisezeit ist Frühjahr und Herbst, wobei Ostern als absolute[…..]

Malediven

Traumhafte Urlaubstage ...

Schneeweißer Strand, türkisfarbenes Wasser, Palmen und kleine Inseln. Für viele[…..]

Andalusien

Rundreise

Der Nostalgiezug „Al Andalus Express“ ist eine ganz besondere Art[…..]

> zurück zur Übersicht