Kontakt    Newsletter    +49(0)89-610991-0
Reise-Blog
arrow_tired
Amsterdem

Cristina Diehl
Cristina Diehl
travelinspector
Reisedaten
ReisezielNiederlande
AnreiseFlugzeug
Reiseart Städtereise

Amsterdam – Kanäle & Käse Mit Leading Hotels die Haupstadt Hollands entdecken

Auf dem kurzen direkten Flug mit der KLM von München nach Amsterdam (ca. 1,40 €) werden Getränke und ein kleiner holländischer Snack serviert.

Nach Ankunft am wirklich sehr schönen Amsterdamer Flughafen, ging es zu unserem ersten leading Hotel: Hotel de L´Europe.

Das Hotel de L´Europe ist ein wirklich wunderschönes und elegantes Hotel inmitten der zahlreichen Kanäle. Die spektakuläre Lage des Hotels mit den wundervollen Ausblicken macht es so unfassbar einzigartig. Nach einem kräftigen Lunch ging es auf zur Stadterkundung mit einem sehr außergewöhnlichen dennoch wirklich empfehlenswerten Transportmittel: Einem Tuk-Tuk.
Durch die kleinen verwinkelten Gassen der Altstadt, entlang der zahlreichen Kanäle hielten wir an unserem ersten Stop: Der Käserei Reypenaer – ein absolutes Muss für Käseliebhaber. Bei einer kurzen Käseverkostung mit dem Inhaber wurden uns die weltprämierten Käsesorten mit süßem Wein serviert. Gestärkt fuhren wir weiter und hielten an sämtlichen Fotostopps an, um den Lieben zu Hause die Schönheit von Amsterdam zu demonstrieren.
Zum Abendessen kehrten wir wieder in das Hotel de L´Europe ein. In einem privatem Speisesaal – der Bibliothek wurden uns sämtliche Köstlichkeiten serviert.
Übernachtet habe ich im Hotel Conservatorium. Ein wahrlich beachtliches architektonisches Meisterwerk. Wie der Name vermuten lässt, entstand das Gebäude ehemals als Bank und Teile der Fassade wurden konserviert und geschickt in das Hotelkonzept integriert.
Die Zimmer sind sehr modern und elegant eingerichtet. Die Badezimmer mit Regendusche und zusätzlicher Badewanne lassen jedes Frauenherz höher schlagen.
Das Hotel Okura (ebenfalls leading Hotel) befindet sich im business Viertel der Stadt und zählt zu den höchsten Gebäuden ganz Amsterdams. Sehr hervorzuheben sind die großzügigen Zimmer und Badezimmer und das wirklich exquisite japanische Restaurant mit Live-Cooking Stationen.
Alles in einem hat Amsterdam wirklich für jeden Geschmack etwas zu bieten: Sei es ein Tuk-Tuk-Abenteuer durch die Stadt, ein Fahrradausflug durch die engen Gassen oder eine Kanalfahrt durch die Grachten – in Amsterdam kommt jeder auf seine Kosten.

 

  • : Mit Leading Hotels die Haupstadt Hollands entdecken
  • : NL
  • : 5 Sterne
  • : Flugzeug
  • Hotel Conservatorium lobby Kanal Stadttour Hotel De L´Europe

Bilder

Hotel Conservatorium lobbyKanalStadttourHotel De L´Europe

Weitere Reiseberichte

Amsterdam – Kanäle & Käse

Mit Leading Hotels die Haupstadt Hollands entdecken

Auf dem kurzen direkten Flug mit der KLM von München[…..]

Mauritius mit den LUX*-Hotels

Hotel-Hopping auf einer der schönsten Inseln der Welt

Im kalten Dezember verschlug es uns in den Indischen Ozean[…..]

San Sebastian – Donostia

Spaniens Norden

Wer dem typisch touristischen Trubel mal entgehen und dennoch nicht[…..]

Valencia

Paella • Sonne • Strand

Im März beschlossen wir für eine Woche nach Valencia zu[…..]

Albanien

zauberhafte Menschen, Kultur & Landschaft

Als wir entschieden haben unseren Sommerurlaub dieses Jahr in Albanien[…..]

> zurück zur Übersicht