Kontakt   Newsletter    +49(0)89-610991-0
Reise-Blog
arrow_tired
general_fallback_reiseblog

Markus Bremsath
travelinspector
Reisedaten
ReisezielSüdafrika
AnreiseFlugzeug
Reiseart Rundreisen

meine Reise entlang der Gardenroute Eine Vorbestellung der Picknickkörbe ist allerdings sehr zu empfehlen!

Port Elizabeth:

eignet sich gut als Start oder Zielort der klassischen Tour entlang der Gardenroute.  Mehr als eine Nacht sollte man dort aber nicht bleiben. Die wenigen sehenswerten Punkte in der Stadt liegen nahe beieinander und sind an einem halben Tag gut zu erkunden.

Addo Elephant  National Park

bestimmt eines der Highlights in der Kapregion. Es ist schon etwas ganz Besonderes den Tieren, die man sonst nur eingesperrt aus dem Tierpark kennt, in freier Wildbahn zu begegnen.  Wie der Name schon sagt gibt es dort eine große Anzahl an Elefanten. Aber auch Kudus, Elends und Warzenschweine kann man sehen. Mit etwas Glück sogar Wasserbüffel, Löwen und Nashörner. Bleiben Sie einen kompletten Tag vom frühen Morgen bis in die Abenddämmerung im Park und machen mittags ein typisch Südafrikanisches Braai.  Es lohnt sich !!

Knysna

gelegen an einer Lagune, eingerahmt von den beiden mächtigen Knysna Heads,  ist diese Stadt der ideale Ausganspunkt um in die beiden nicht weit gelegenen Tsitsikama und Wilderness  N.P. zu erkunden. Lassen Sie sich einen Tag Zeit, und wandern gemütlich durch den Tsitsikama N.P. und beenden die Tour Nachmittags an der berühmten Hängebrücke. Vormittags sind hier zu viele Touristenbusse. Auf dem Weg in den Wilderness N.P. sollte man samstags unbedingt in Sedgefield Station machen. Der dort stattfinde Markt ist der Treffpunkt aller Bewohner in der Region. Bestimmt finden Sie das eine oder andere Souvenir zu günstigen Preisen. Aber auch die hausgemachten Produkte der Verkäufer müssen unbedingt alle probiert werden!  In Knysna empfehle ich das Restaurant Anchorage nahe der Waterfront. Von außen ist es kein Schmuckstück, aber die exzellente Küche und der immer perfekte Service bescheren Ihnen einen perfekten Abend in gemütlicher Atmosphäre.

Outdshoorn

auf der 2-stündigen  Fahrt von Knysna über den Outeniqua Pass nach Oudtshoorn werden Sie schnell merken, dass man die feuchte Küstenregion verlässt und in das trockene Karoo fährt.  Für das kleine Städtchen Oudtshoorn braucht man ähnlich wie in Port Elizabeth nicht viel Zeit, denn viel zu sehen gibt es hier nicht. Ein Muss sind die außerhalb gelegenen Cangoo-Caves. Hier werden stündlich Touren angeboten. Auf dem Rückweg in die Stadt besuchen Sie eine Straußenfarm.

Hermanus

lassen Sie sich heute Zeit und fahren gemütlich durch das Karoo auf der R62 bis nach Montagu und von dort wieder an die Küste bis Hermanus. Der Stadt, in der Sie von September bis Ende November gute Chancen haben Wale zu sehen.  Bis Ende November sieht man bei den organisierten Walausflügen meist viele Tiere. Mit viel Glück können Sie, so wie ich, vom Hotel beim Frühstück einen Wal in 50m Entfernung an der Küstenlinie entlang schwimmen und tummeln sehen.

Stellenbosch

die Weinregion darf bei einem Aufenthalt in der Kapregion  nicht fehlen. Mir persönlich hat Stellenbosch besser als Franshoeck gefallen.  Meiden Sie die großen und bekannten Weingüter. Diese sind oft überlaufen! Besuchen Sie besser die Kleineren. Hier ist eine Weinprobe keine Massenabfertigung sondern ein individuelles Erlebnis.  Besonders hervorheben möchte ich das Franschhoek Motor Museum.  In 4 alten und restaurierten Stallungen werden Oldtimer ausgestellt, die jedes Herz höher schlagen lassen. Nach dem Besuch des Museums, machen Sie noch eine Weinprobe. Hierberät man Sie individuell und lässt sich Zeit für die Gäste. Ein unvergessliches Highlight ist das Picknick in Boschendal. Hier können Sie im Schatten alter Bäume ein fantastisches Mittagessen genießen und dazu den fruchtigen Weißwein verkosten. Eine Vorbestellung der Picknickkörbe ist allerdings sehr zu empfehlen!

  • : Eine Vorbestellung der Picknickkörbe ist allerdings sehr zu empfehlen!
  • : ZA
  • : Flugzeug

Bilder

Weitere Reiseberichte

Costa del Sol

Unterwegs entlang der Sonnenküste

Östlich von Gibraltar bis nach Malaga ziehen sich die Sandstrände[…..]

Hilton Tokyo

mitten in der Stadt

Aufgrund seiner zentralen Lage im Stadtteil Shinjuku ist das Hilton[…..]

Conrad Tokyo Hotel

ein Traum an der Tokyo Bay

Komfort auf höchstem Niveau. Diese Aussage trifft doppelt auf das[…..]

Malediven

Sun Island

Bereits der Anflug auf die verschiedenen Atolle der Malediven ist[…..]

München

Weltstadt mit Herz

Zu den urigen Attraktionen der „Weißwurstmetropole“ gehören die im Sommer[…..]

Kalifornien

California Dreaming ...

Der westlichste Bundesstaat der USA ist geprägt von einer spektakulären[…..]

Singapur

Abwechslungsreicher Stadtstaat!

Trotz der kleinen Fläche kann man in Singapur einen abwechslungsreichen[…..]

Wien

Charmante Weltstadt

Der Kontrast zwischen nostalgischem k.u.k. Flair und multikulturellen Weltstadt-Feeling, zahlreiche[…..]

Barcelona & Umgebung

Katalonien

Die Metropole Barcelona bietet für Städtereisende viele Besichtigungs-, Unterhaltungs- und[…..]

Athen

Stadt der Akropolis

In Athen kann man sich einen guten Überblick über die[…..]

Ägypten

Badeorte am Roten Meer

An den ägyptischen Küsten des Roten Meeres haben sich in[…..]

Kanarische Inseln

Inseln des ewigen Frühlings

Das Archipel der Kanaren umfasst die Inseln Lanzarote, Fuerteventura, Gran[…..]

MS Columbus 2

Hapag Lloyd Kreuzfahrten

der neuste Flottenzugang von Hapag Lloyd Kreuzfahrten ist, ähnlich wie[…..]

Chalkidiki

die drei "Finger" im Norden von Griechenland

die Chalkidiki teilt sich in drei sog. „Finger“ auf. Kassandra,[…..]

Rundreise durch Florida

Fahren Sie unbedingt nach Sanibel und Captiva Island!

Orlando:  hier regieren die Disney Figuren in den verschiedenen Themenparks als[…..]

> zurück zur Übersicht