Kontakt    Newsletter    +49(0)89-610991-0
Reise-Blog
arrow_tired
01-Royal-Caribbean-Cruise-Line-reiseblog

Christina Reim
travelinspector
Reisedaten
ReisezielItalien
AnreiseFlugzeug
Reiseart Kreuzfahrten

Royal Caribbean Cruise Line Navigator of the Seas (Rom - Genua – Provence (Toulon) – Barcelona – Palma – Catania – Rom)

Die Navigator of the Seas gehört mit ihren 311m Länge und einer zugelassenen Passagierzahl von knapp über 3100 Passagieren zu den größten Kreuzfahrtschiffen der Welt. Das Hauptpublikum besteht aus Amerikanern und Kanadiern, ist aber zunehmend auch bei Gästen aus dem europäischen Raum beliebt. Im Sommer wird die Navigator of the Seas zunehmend im Mittelmeer eingesetzt.

Auf dem Schiff befindet sich eine Kletterwand, eine Eisbahn (hier finden abends auch Shows statt),  eine Inline Skating Bahn, sowie einem Minigolfplatz und einem Sportplatz für Basketball und/&oder Volleyball, eine Joggingstrecke und einem Golfsimulator. Es kann also nie langweilig werden.

Es gibt ein großes Casino, ein Broadway-Show-Theater und auch mal eine Parade auf der Royal Promenade.

Man kann zwischen dem Buffetrestaurant, dem Hauptrestaurant mit zahlreichen Menüs, dem asiatischen Restaurant Jade und den Cafés auf dem Royal Promenadendeck wählen und dort kostenfrei essen. In den Spezialitätenrestaurants, wie dem Steakhaus und dem italienische Restaurant Portofino kann man gegen Zuzahlung wunderbar speisen. Gegen Aufzahlung kann man auch amerikanische Gerichte im Johnny Rockets Diner, sowie Eis von Ben & Jerry´s Ice Cream bekommen.

Es gibt ein Spa-Bereicht und 4 Pools, 6 Whirlpools und den kostenfreien Solarium-Poolbereich, wo man als Erwachsener mehr Ruhe genießen kann.

Wir fahren im Juli eine Woche durch das westliche Mittelmeer. Start und Ziel ist Civitavecchia, der Hafen von Rom (ca. 40 Minuten mit dem Auto vom Flughafen Rom entfernt). Mit Mitte 30 Grad ist es eigentlich viel zu heiß, die angelaufenen Städte zu besichtigen, aber den ganzen Tag auf dem Schiff verbringen wollen wir auch nicht. Daher gehen wir überall von Bord und unternehmen die Landausflüge auf eigene Faust.

Genua: Allein der Hafen von Genua ist schon sehenswert. Hier kann man auch das Aquarium besichtigen. Die maritime Atmosphäre ist unbeschreiblich. Im Hafen liegt auch ein original nachgebautes Piratenschiff, welches man besichtigen kann. In Genua gibt es unzählige Kirchen, Yachten, Palmen, die das maritime Flair bedienen. Auch die Altstadt ist mit ihren verwinkelten engen Gassen ein Höhepunkt in Genua.

Toulon: Mit einem kleinen Boot fahren wir vom Schiff nach Toulon, laufen über den Place de la Liberté durch die Stadt über den Markt Marché provencal Toulon und fahren mit einem weiteren Boot nach Saint-Mandrier-sur- Mer, einer kleinen Stadt mit pittoresken Fischerhäusern, lädt zum Verweilen ein.

Barcelona: Wir laufen bis zur Busstation und fahren mit dem Hop On-Hop Off-Bus durch Barcelona, vorbei an der Sagrada Familia, den Ramblas, dem gotischen Viertel und auf den Monjuic Hill, wo wir das Olympiastadion sehen.

Palma de Mallorca: Wir laufen über die Hafenpromenade bis zur La Seu Kathedrale und dann durch die Altstadt zur Plaza Major.

Catania: Mit dem Sightseeing-Bus unternehmen wir eine Tour durch Catania und steigen an den schönsten Stellen aus um uns die Beine zu vertreten. Z. B. am Elefantenbrunnen, dem Wahrzeichen Catanias und der Kathedrale oder am Amphitheater.

  • : Navigator of the Seas (Rom - Genua – Provence (Toulon) – Barcelona – Palma – Catania – Rom)
  • : IT
  • : Flugzeug
  • 02-Royal-Caribbean-Cruise-Line-reiseblog 03-Royal-Caribbean-Cruise-Line-reiseblog 04-Royal-Caribbean-Cruise-Line-reiseblog

Bilder

02-Royal-Caribbean-Cruise-Line-reiseblog03-Royal-Caribbean-Cruise-Line-reiseblog04-Royal-Caribbean-Cruise-Line-reiseblog

Weitere Reiseberichte

Flores

Urtypisch und authentisch – kein Massentourismus – herrliche ungezähmte Inselwelt

Die Insel Flores ist eine der kleinen Sundainseln mit nur[…..]

Komodo Nationalpark – Komodo Rinca Padar

Zauberhafte Inselwelt und Begegnung mit dem Komodowaran

Wer an Komodo denkt, dem fällt sofort der einzigartige Komodowaran[…..]

Südafrika Swasiland Mosambik

Safari und Strand - perfekt kombiniert

Wir fliegen mit Turkish Airlines über Istanbul nach Durban. Hier startet[…..]

Chile -Von der Atacama Wüste bis nach Patagonien

Unterwegs im längsten Land der Erde

Hier findet jeder Landschaftsliebhaber etwas nach seinem Geschmack. Viel unterschiedlicher[…..]

Chile – die Osterinsel

Unterwegs an dem Ort, der am weitesten von einem anderen bewohnten Platz dieser Erde entfernt liegt

Von Santiago de Chile fliegen wir am Vormittag auf die[…..]

Peru

Von der Wüste über die Anden zum Amazonas

Wir fliegen mit der LAN Airlines bzw. Iberia über Madrid[…..]

BORNEO (Malaysia)

Sarawak und Sabah - Für Naturliebhaber und Entdecker

Von Frankfurt fliegen wir mit Malaysia Airlines via Kuala Lumpur nach Kuching (Katze), die Hauptstadt Sarawaks[…..]

Uganda und Kenia

Berggorilla Tracking

Im Oktober/November unternehmen wir zu fünft eine Privat-Rundreise durch Kenia[…..]

Madagaskar

Insel der Lemuren und Chamäleons

Mit South African Airways fliegen wir über Johannesburg in die[…..]

Rundreise in 28 Tagen

KAPSTADT – NAMIBIA – BOTSWANA – VICTORIA FALLS – JOHANNESBURG

Wir beginnen unsere Rundreise im September in Kapstadt, flanieren an der[…..]

AIDA Mar – Ostseekreuzfahrt mit Kindern im Sommer

Warnemünde - Stockholm – Helsinki – St.Petersburg – Tallinn - Warnemünde

Am Samstag kommen wir mittags in Warnemünde an und checken[…..]

VIETNAM von Nord nach Süd in 20 Tagen

mit Marco Polo Reisen

Am März 2013 fliegen wir über Nacht mit Vietnam Airlines[…..]

TUI MEIN SCHIFF 2

12 Tage rund um Westeuropa von Mallorca nach Hamburg im April

Mit nur 956 Kabinen zählt die Mein Schiff 2 zu[…..]

British Virgin Islands

Traumhafte Inselwelt für Wassersportler

Der Flughafen der Hauptinsel Tortola liegt auf der HalbinselBeef Island, den wir über Puerto[…..]

Kuba

Varadero - Kurzrundreise Westkuba - Cayo Largo

Am wohl berühmtesten Strand von Kuba haben wir uns im[…..]

> zurück zur Übersicht